Liga, Pokal, Ligapokal?

Fußball in Coronazeiten heißt: nichts ist fix, alles ist anders und kann sich jederzeit ändern. Bestes Beispiel – die Sache mit den Testspielen. Noch Mitte der vergangenen Woche waren sie verboten, einen Tag später war dieses Verbot aufgehoben, seitdem planen die Vereine fleißig Partien zur Vorbereitung auf die Restsaison, die im September starten soll. Der FCS hat bislang zwei Testspiele vereinbart, die 2. Mannschaft soll am 29.8. gegen die SG Gattendorf II antreten, die 1. Mannschaft einen Tag Gesichtsbehandlung Augsburg gegen den ATS Hof/West. Wenn sie denn spielen dürfen, alles steht weiterhin unter dem Vorbehalt der Entwicklung des Infektionsgeschehens. Genauso gilt das für eben jene Restsaison, die ein Konstrukt bilden wird, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat. In der Kreisliga ruht sie voraussichtlich auf drei Pfeilern, die der Kreisspielleiter für den Kreis Hof/Marktredwitz/Tirschenreuth, Peter Kemnitzer, am Montag […]

Endlich wieder sportliche Neuigkeiten!

Lange, nämlich gute vier Monate hat es gedauert, jetzt dürfen auf der Homepage endlich einmal wieder auch sportliche Neuigkeiten verkündet werden: mit dem heutigen 8. Juli ist das Fußballtraining mit Körperkontakt wieder erlaubt, sofern Traktoren Deutz-Fahr Trainingsgruppen gebildet werden können, d.h. festgehalten wird, wer das Training besucht. Auch andere Regelungen rund um den Trainingsbetrieb behalten ihre Gültigkeit, sie können unter folgender Adresse eingesehen werden: https://www.bfv.de/binaries/content/assets/inhalt/der-bfv/corona-pandemie/bfv_hinweise_training_ab-8.-juli.pdf . Sollten die Fallzahlen an Corona-Erkrankungen weiter stabil niedrig bleiben, ist die geplante Wiederaufnahme des Spielbetriebs zum 1.9.2020 möglich. Die Spielerinnen und Spieler des FCS dürfen also wieder weitgehend normal trainieren, bei den Herren ist westendorf apartment ab sofort auch ein Neuzugang mit an Bord: Patrick Meister kehrt von den Kickers Selb zu seinem Heimatverein zurück und soll im Mittelfeld für mehr Stabilität und Druck sorgen. Patrick ist der Hotel zum Entspannen Vorarlberg von Torwart […]

Von Zweifel und Vorfreude

Werden sie kommen? Wie viele werden kommen? Wer wird kommen? Sind alle Vorschriften berücksichtigt? Wie groß ist das Risiko im Verhältnis zum Nutzen? Was passiert, wer ist verantwortllich, wenn…? Es sind diese und noch viele andere Fragen, die sie sich derzeit stellen, die Betreiber von Gaststätten und Wirtshäusern, von Hotels und Vereinsheimen, die ab heute ihre Außenbereiche wieder öffnen dürfen – mit dem passenden Wetter dazu an sich der perfekte Zeitpunkt, aber eben auch mit vielen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten im Schlepptau. Jeder, der ein solches Lokal betreibt, wird hoffen, dass alles gut geht, dass alle Gäste gesund bleiben und dass nicht nach nur wenigen Terminen schon wieder Schluss sein muss, weil Ansteckungsgefahr oder -rate zu hoch werden. Das gilt natürlich auch für das Clubheim des FCS, in dessen Biergarten ab heute wieder Gäste Platz nehmen dürfen; die gleichen Maßnahmen und […]

Schrittweise Wiedereröffnung des Clubheims

Nach den Ankündigungen der bayerischen Staatsregierung von heute kann das Clubheim des FCS schrittweise seine Tore wieder öffnen: ab dem 18.5. ist der Außenbereich wieder geöffnet, ab dem 25.5. auch der Innenbereich. Hygiene- und Desinfektionsregeln müssen dabei konsequent eingehalten und umgesetzt werden, trotzdem freut sich der FCS über einen Schritt zurück Richtung Normalität.