Wer? Was? Wann? Wie?

Es ist ein Zahlenspielichen, aber es zeigt, wie schnell eine Saison im Fußball fortschreitet: mit dem Spiel gegen den VfB Arzberg hat der FCS das erste Sechstel der Spielzeit in der Kreisliga beendet, nach der Partie gegen den VFC Kirchenlamitz wird es schon ein Fünftel sein. Ganz langsam zeichnen sich erste Tendenzen ab, für welches Team es wohin in der Liga gehen könnte, die ersten Antworten auf Fragen, die man sich vor der Runde stellte, gibt es auch. Im Fall der Schwarzenbacher sind diese Antworten mit neuen Fragen verknüpft, die mal mehr, mal weniger einfach zu beantworten sind. Schauen wir also auf dieses Wochenende und beginnen mit den einfachen Fragestellungen: Wer? Der FCS empfängt den Nachbarn VFC Kirchenlamitz. Was? Das bedeutet, es ist nichts anderes als ein Derby. Wann? Schon am heutigen Samstag um 15 Uhr in Schwarzenbach. Soweit zu […]

VfB = Vereint für Besserung?

Viel muss man den Vorschauen und Spielberichten aus den vergangenen Wochen nicht hinzufügen, um auf das Heimspiel an diesem Sonntag gegen den VfB Arzberg zu blicken (Anstoß 15 Uhr). Denn die Situation hat sich vor dieser Partie nicht grundlegend verändert. Nach wie vor fehlen dem FCS viele, viele Stammspieler, sie werden nach und nach zurückkehren, aber dann natürlich nicht gleich bei 100 Prozent Leistungsfähigkeit sein. Nach wie vor müssen es die Akteure richten, die als Leistungsträger fest eingeplant sind, die, die normalerweise in der 2. Reihe stehen, die, die gerade aus der Jugend gekommen sind und die, die eigentlich in der 2. Mannschaft spielen. Allein schon an dieser Zusammenstellung kann man ersehen, wie schwierig die Aufgabe für Trainer Horst Pankau ist – ein Einspielen ist kaum möglich, die Jungen, die erst herangeführt werden sollten, müssen sofort schwierige Aufgaben gegen routinierte […]

ASV = Alle Saisonziele verändern?

Sich einmal kräftig schütteln, den Kopf irgendwie freibekommen, den Frust rauslassen, analysieren, woran es in den ersten beiden Spielen gehapert hat und dann versuchen, am 3. Spieltag endlich ein Erfolgserlebnis zu feiern – klingt ganz nach dem FCS in seiner aktuellen Situation und trifft natürlich auch auf ihn zu. Wie bewertet man das 1:4 gegen die Kickers aus Selb, kann und muss man es überhaupt allzulange betrachten oder einfach als Niederlage gegen eine Mannschaft mit viel höheren Ambitionen und schlicht größerer individueller Qualität abhaken? Es ist definitiv kein Spiel, das Aussagekraft für die Saison insgesamt hat, die Kickers sind mit dem Ziel zusammengestellt, mehr als nur Kreisliga zu spielen, die Schwarzenbacher wollen sich ein weiteres Jahr in der Liga halten und haben auch das Zeug dazu, wenn der Kader endlich wieder besser gefüllt ist. Verletzungsmisere + Urlaubszeit + Auswärtige = […]

Den Favoriten Favoriten sein lassen

Der FCS auf Relegationsplatz 13, die Alarmglocken schrillen, und jetzt kommt der Titelfavorit! Nein, ganz so weit ist es noch nicht, auch wenn der Satz nicht völlig falsch ist. Es stimmt, die Schwarzenbacher liegen auf Rang 13 in der Kreisliga Süd, aber es ist ja auch erst ein Spiel absolviert. Es stimmt auch, am heutigen Freitag kommt der Klub, der nach Ansicht der meisten Trainer erster Anwärter auf die Meisterschaft ist: die Kickers Selb. Aber die Alarmglocken läuten natürlich noch nicht, auch wenn das 1:3 in Wiesau schon die eine oder andere Sorgenfalte auf die Stirnen der Verantwortlichen getrieben hat. Es war insgesamt von allem etwas zu wenig, doch nicht an allen Stellschrauben lässt sich ohne weiteres etwas drehen. Der Kader verändert sich nicht so einfach, Studenten sind noch mit Klausuren beschäftigt, Schichtarbeiter stehen nicht immer zur Verfügung, und Urlauber […]

Ein Déjà-Vu – doch welcher Art?

Es geht also wieder los: an diesem Sonntag wird die Saison 2017/18 eröffnet, und der FCS ist als Mitglied der Kreisliga Süd voll dabei. Er weiß, wo es hingeht, denn abgesehen von den Teams aus Mähring und vom ATSV Tirschenreuth sind alle übrigen Mannschaften jetzt mehr oder weniger „alte“ Bekannte, er weiß, was auf ihn zukommt und er weiß, dass auch die anderen Mannschaften wissen, wer da aufkreuzen wird. Was also bringt die zweite Spielzeit in der Kreisliga in Folge, nachdem die erste ja durchaus ordentlich verlaufen ist? Welche Schlüsse sind aus dem letzten Jahr gezogen worden und welche aus den drei Pokalspielen, die die Vorbereitung darstellten? Wie wird das Zusammenwachsen der Aufstiegsmannschaft, die eine Liga höher genauso erfolgreich funktionierte, mit den Nachrückern aus der Jugend und Rückkehrer Marcel Hofmann laufen? Wie sind die Erwartungen nach einem 7. Platz und […]

Weiter und weiter und weiter

Mission completed – der FCS hat es geschafft, hat als Aufsteiger die Klasse gehalten und dazu noch eine sehr ordentliche Saison gespielt. Kann man es jetzt also gemütlich ausklingen lassen in den letzten Spielen? Nein, das wird wohl kaum der Fall sein, das hat schon das Spiel in Tirschenreuth vergangene Woche gezeigt. Dem Gegner einfach die Punkte überlassen, ist nicht im Sinn der Mannschaft und schon gar nicht des Fair Play, außerdem hat die Elf viel zu viel Spaß am Fußball, um sich einfach nur so 90 Minuten lang am Sonntag nachmittag auf den Rasen zu stellen. Trotzdem kann der FCS natürlich unter ganz anderen Vorzeichen in die Spiele gegen Waldsassen und Waldershof gehen, Fehler dürfen passieren, Dinge können ausprobiert werden, die sonst eher nicht gern gesehen werden. Vielleicht gibt es auch schon das eine oder andere Experiment in Richtung […]

Ein bisschen Spannung darf’s noch sein

Jetzt ist die Zeit angebrochen, in der wieder die Minuten gezählt werden: noch reguläre 270 sind es in der Kreisligasaison 2016/17, dann beginnt die Sommerpause. Die einen können ganz entspannt die Zeit herunterzählen, für die anderen läuft die Zeit davon, weil die Gelegenheit, ein Saisonziel noch zu erreichen, immer weniger werden. Deshalb ein kurzer Blick auf die Lage in der Kreisliga jenseits des FCS: der SpVgg Selb 13 reicht ein Punkt aus den letzten drei Begegnungen, um Meister zu werden, die Chancen dazu stehen schon an diesem Wochenende nicht schlecht, wenn es für die SV nach Waldershof geht. Allerdings: die Waldershofer brauchen selbst jeden Zähler, weil ihnen der ASV Waldsassen im Nacken sitzt, um doch noch den Relegationsplatz 13 zu verlassen. Der ASV seinerseits könnte den SV Steinmühle wieder in Verlegenheit bringen, wenn er das direkte Duell am Sonntag gewinnt. […]