Alles dabei, alle dabei

So ein prall gefülltes Fußballwochenende hat es lange nicht mehr gegeben: von den Kleinsten bis zu den Großen waren praktisch alle im Einsatz und können insgesamt sehr zufrieden auf ihre Spiele blicken. Die F-Jugend der SG Saalestadt feierte eine erfolgreiche Generalprobe, bevor die neue Spielzeit beginnt und gewann mit 10:0 gegen die JFG Bayerisches Vogtland. Die E-Jugend holte zum Saisonauftakt ein 0:0 beim FC Rehau und die D-Jugend der JSG Hofer Land besiegte schon am Freitag den 1.FFC Hof mit 4:1. Die Fußballerinnen des FCS unterlagen beim ATS Selbitz hauchdünn durch einen Elfmeter mit 0:1. Der Tabellenführer in der A-Klasse Fichtelgebirge, die SG FCS II/TuS II/SVO III, ließ keinen Zweifel am Sieg aufkommen und schlug die SG Marktredwitz II mit 5:0, gleich fünf verschiedene Torschützen gab es mit Schwaß, Hahn, Menzel, Bobrowski und Güney. Und im absoluten Topduell der Kreisliga […]

Nicht von Spiel zu Spiel denken – oder doch?

Alle reden vom Topspiel – wir nicht. Na gut, schon ein wenig. Die Partie am Samstag gegen den TSV Konnersreuth (Anstoß 15.30 Uhr in Förbau) hat es verdient, schließlich steht sich das Topduo der Kreisliga Süd gegenüber, das seit Wochen im Gleichschritt vorneweg geht und sich zuletzt vvon den anderen Spitzenteams ein wenig absetzen konnte. Die Stiftländer besiegten dabei in Serie nicht weniger als den starken Aufsteiger SpVgg Weißenstadt, die nicht zu unterschätzende SpVgg Wiesau, den aufstrebenden TSV Thiersheim und den Meisterschaftsfavoriten SpVgg Selb 13. Wie die SG Schwarzenbach/Förbau hat der TSV bislang sieben Siege und nur ein Unentschieden aufzuweisen, ein 3:3 gegen Waldershof. Heißt mit anderen Worten: die Mannschaft von Trainer Sascha Haberkorn ist verwundbar, aber sie muss schon ihren Teil dazu beitragen und Schwächen zeigen, wenn der Gegner etwas ausrichten soll, ansonsten tritt sie konstant und stabil auf […]

Die Derbyfreude wird ausgebremst

Es wäre ein Derby gewesen, über das man in Kirchenlamitz, Schwarzenbach und Förbau wohl noch einige Tage gesprochen hätte: harte Zweikämpfe, hitzige Atmosphäre, ein lange offenes Match, ein Platzverweis, ein Derbyheld. Am Ende setzt sich die SG Schwarzenbach/Förbau doch verdient mit 3:1 (0:1) beim VFC Kirchenlamitz durch, der Jubel über den Sieg wird aber durch die Verletzung von Patrick Bertl getrübt, der nach gut 70 Minuten bei einem Sprint mit anschließender Flanke ohne Fremdeinwirkung liegenbleibt und eine Verletzung im Oberschenkel davonträgt. Der bittere Moment ereignet sich in einer Phase, als die Gäste drauf und dran sind, das Spiel komplett zu ihren Gunsten kippen zu lassen, sie können ihren Aufschwung aber fortsetzen und am Ende einen schwer erkämpften Dreier einfahren. Vor einer sehr ordentlichen Zuschauerkulisse setzt der Tabellenletzte aus Kirchenlamitz darauf, den Spielwitz der Gäste gar nicht erst zur Entfaltung kommen […]

Prächtiger Saisonstart für die Damen

Wetter: gut; Zuschauerzahl: gut; Kader: gut; Ergebnis: bestens! Die Arbeit in der Vorbereitung hat sich gelohnt, denn die Damen des FCS schlagen zum Auftakt der neuen Saison in der Kreisklasse Ost den ATG Tröstau II mit 3:0 (1:0). Zweimal Emily König (37./77.) und Alexandra Schubert (62.) treffen für die FCSlerinnen, die sich durchaus entschlossen im Zweikampf präsentieren und immer wieder versuchen, ihre Schnelligkeit im Spiel nach vorn zu nutzen. Das Team hat sich den Sieg verdient und kann jetzt mit Selbstvertrauen zu einem Neuling in der Liga fahren: am kommenden Samstag spielen die Damen beim ATS Selbitz, der nach einigen Jahren Pause wieder in den Frauenfußball eingestiegen ist und mit seinem Kader nicht unterschätzt werden darf.

Die hohe Kunst des Moderierens

Gemeinsam Fußball spielen ist gut. Gemeinsam Fußball spielen und Erfolg haben ist besser. Gemeinsam Fußball spielen, Erfolg haben und sich zusammen über den Erfolg freuen ist am besten. Oder wie es Sepp Herberger einst treffend sagte: „Elf Freunde müsst ihr sein“ – in der heutigen Zeit größerer Kader am besten noch mehr. Blickt man auf die bisherige Bilanz der SG Schwarzenbach/Förbau, treffen alle drei Parameter eigentlich punktgenau zu: der Erfolg ist gegeben (sechs Siege, ein Unentschieden), gemeinsam wird gespielt (die Mannschaft ist 50:50 besetzt), im Jubelkreis nach dem Spiel sind alle dabei, vom Spieler über den Trainer bis zum Betreuer. Ein scheinbar einfaches Rezept, doch um die Zutaten auch für ein gutes Gericht perfekt auszubalancieren, braucht es eine Menge Talent, Geschick, etwas Glück und viel Fingerspitzengefühl. Denn auf der einen Seite ergibt sich der Erfolg der Mannschaft aus der Entstehung […]

Alles beim Alten?

Die Sommerferien sind vorbei, jetzt geht der Spielbetrieb im Fußball richtig los – so war es in der Vergangenheit, und so wird es nach einem Sommer Zwangspause hoffentlich auch in diesem Jahr sein. Im Nachwuchsbereich starten die neuen Spielzeiten, und auch bei den Fußballerinnen beginnt die neue Saison. Die Damenmannschaft des FCS hat zum Auftakt in der Kreisklasse Ost ein Heimspiel, am Sonntag eröffnet sie das Spieljahr 21/22 mit der Partie gegen den ATG Tröstau II (Anstoß 11 Uhr). Den Gegner kennen die Spielerinnen schon, die beiden Teams haben erst im August ein Testspiel gegeneinander bestritten. Und damit wissen die Schwarzenbacherinnen auch, dass sie es gleich zu Beginn mit einem harten Brocken zu tun bekommen werden, das Testspiel endete mit 5:0 für die Tröstauerinnen, die einer der Favoriten sein dürften in der Achter-Liga. Tröstau und Weißenstadt stellen hoch einzuschätzende Reserven, […]

Kein Fest für die Augen, aber ein Dreier fürs Konto

Manchmal muss es auch pragmatisch-nüchtern gehen: mit 2:1 (1:0) besiegt die SG Schwarzenbach/Förbau den SV Mitterteich II und bleibt damit an der Tabellenspitze der Kreisliga Süd. Nach dem Torfestival am Freitag in Nagel läuft es am Sonntag nicht mehr ganz so rund, nicht jeder Torschuss sitzt, nicht jeder Pass kommt an. Die sehr defensiv eingestellten Gäste machen so gut wie möglich ihren Strafraum dicht, den Hausherren fehlt oft das Tempo und die Genauigkeit, um die Abwehrriegel zu durchbrechen. Trotzdem ergeben sich genügend Möglichkeiten, um schnell für die Entscheidung zu sorgen. Vor der Pause hält Torhüter Schultes die Mittterteicher gegen Bertl, Greim und Hauptmann im Spiel, nur bei der sichersten Kombination ist er machtlos, als Saalfrank den Ball erobert, Dampf macht, Greim bedient und der schön Sebastian Bertl zentral vor dem Tor freispielt (17.). Mehr als ein Schuss von Göhlert ist […]