Korrektur A-Klasse Nord 1

Anders als im Amtsblatt angegeben, findet das Spiel der 2. Mannschaft am Sonntag um 15 Uhr auswärts beim VfB Wölbattendorf statt (siehe auch „Termine“).

So nah und doch so fern

Die Derbywochen werden eingeläutet: nicht nur, dass der FCS drei Heimspiele am Stück hat, nein, zwei davon sind echte Nachbarduelle und auch der dritte Gegner ist nicht ganz aus der Welt. Die Entfernung nach Thiersheim ist nicht so groß, nach Marktleuthen ist es nicht weit und erst recht nicht nach Kirchenlamitz. Die Gäste vom VFC müssen nur einmal über den Berg und schon sind sie bei den Schwarzenbachern angekommen. So einfach es in der Theorie ist, so selten ist die Begegnung in den letzten Jahren und Jahrzehnten zustande gekommen. Die Landkreisgrenze und damit auch die Fußballkreisgrenze verhinderten dieses Derby häufig genug, dazu waren die Spielklassen meist unterschiedlich. Vor einigen Jahren duellierten sich beide Teams in der Kreisklasse Fichtelgebirge, aus der die Kirchenlamitzer dann aufstiegen und den FCS zurückließen, sodass die Nachbarn gleich wieder getrennt waren. In dieser Spielzeit sind die […]

Alte und neue Köpfe an der Spitze des FCS

Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag wurde die Vorstandschaft des FCS komplettiert. Unser Bild zeigt von links: den 1. Bürgermeister der Stadt Schwarzenbach, Hans-Peter Baumann, Spielleiter Guido Degel, die neu gewählte 3. Vorsitzende Jessica Kraus, 2. Vorsitzenden Peter Bertl, Schriftführerin Daniela Linke, 1. Vorsitzenden Wolfgang Fischer (beide wiedergewählt), Hauptkassier Tobias Bertl sowie den neuen Ehrenamtsbeauftragten des Vereins, Michael Haas. Nicht im Bild sind die beiden ebenfalls im Amt bestätigten langjährigen Kassenprüfer Ernst Bauer und Robert Weinhold. Wir wünschen dem gesamten Gremium eine glückliche Hand bei allen Entscheidungen!

Kondrau kontert den FCS aus

Ernüchterung bei den Schwarzenbacher Spielern und Anhängern nach dem ersten Heimspiel 2017: mit 1:3 (0:1) zieht der FCS gegen den Tabellennachbarn SF Kondrau den Kürzeren. Mit der konsequenten Arbeit der Oberpfälzer gegen Ball und Mann im Defensivbereich kommen die Grün-Weißen überhaupt nicht zurecht, zu selten gelingt der gefährliche Pass in den Strafraum, über weite Strecken ähneln die Versuche eher dem Spiel um den Kreis im Handball. Die Gäste setzen auf lange Bälle und schnelle Konterangriffe und finden die idealen Abnehmer in den Lanz-Brüdern und Kapitän Brunner. Aus einer Torchance für den FCS entwickelt sich ein solcher Gegenangriff, den F. Lanz erfolgreich abschließt (35.). Auch in der zweiten Hälfte überlassen die Sportfreunden den Platzherren weitgehend das Spiel, deren Streuung im Aufbau wie im Abschluss ist aber viel zu groß, um für wirkliche Gefahr zu sorgen. Als Brunner zweimal völlig frei stehen […]

Spielabsage A-Klasse

Das Spiel zwischen dem TuS Förbau und dem FCS II entfällt morgen, ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

3 Wochen ohne

Der eine verzichtet in den Wochen nach dem Aschermittwoch auf Schokolade, der nächste auf das Fernsehen, wieder andere auf Alkohol – und auch der FCS verzichtet in den Wochen bis Ostern, nämlich auf Auswärtsfahrten. Der Spielplan für die nächste Zeit liest sich schon kurios, denn bis zu den Feiertagen stehen außer der Partie in Wiesau nur Heimspiele an. Wäre die Partie gegen Steinmühle nicht bereits abgesagt, würden die Schwarzenbacher gleich fünfmal am Stück auf eigenem Platz auflaufen. Die Häufung liegt am Spielplan, der in der Hinrunde kurzfristig geändert wurde. Das Derby gegen Kirchenlamitz fand im Sommer beim VFC statt und lag zwischen zwei Auswärtsspielen; Kondrau und Marktleuthen müssen jetzt natürlich auch an die Saale reisen. Und zum Abschluss der Serie erwartet den FCS das Halbfinale im Totopokal gegen den TSV Thiersheim, eine Zugabe, die sich der Kreisligist durch seine Leistungen […]