11_fcs_sgfuchsmuehl

Erfolgsrezept: mit dem Kopf durch die Wand

Es war kein leichter, teilweise auch kein schön anzuschauender Weg, aber zumindest ein erfolgreicher: der FCS holt den ersten Heimdreier der Saison durch ein 4:3 (2:2) über die SG Fuchsmühl. Der Spielverlauf ist kurios bis dramatisch, weil die Schwarzenbacher die Partie verdient gewinnen, die Punkte aber erst in den Schlussminuten sichern. Eine halbe Stunde lang sieht alles nach einem entspannten Nachmittag aus, klar überlegene Gastgeber haben alles im Griff und sind auch spielerisch besser. Fröhlich wird präzise freigespielt und umkurvt den Torwart zum 1:0 (16.); Seifert staubt ab, nachdem Anders im Strafraum nicht gehalten werden kann, aber noch an Keeper Schultes scheitert (22.). Doch der scheinbar eindeutige Spielverlauf gegen den […]

Heimspiel – Klappe, die fünfte!

Durchschnaufen und auskurieren war angesagt am vergangenen Wochenende, an dem der FCS spielfrei war – kurzfristig, aber bei allem Stress durch Nachholspiele vielleicht trotzdem nicht ganz unwillkommen. Die gesunden Spieler konnten entspannen und Kraft tanken, die angeschlagenen Akteure konnten sich pflegen. So sind hoffentlich einige derer, die zuletzt fehlten, zum Auftakt in den Endspurt der Kreisligavorrunde wieder dabei, der mit dem Heimspiel gegen die SG Fuchsmühl eingeläutet wird. Heimspiel! Ja, es ist wieder soweit, und es wird wieder die Frage gestellt werden, wann es denn endlich klappt mit dem ersten Heimdreier der Saison. Eigentlich ist es ja egal, wo die Punkte geholt werden, die dem FCS zum Klassenerhalt verhelfen sollen, […]

09_fcs_bsctauperlitz

FCS II überrascht gegen Tauperlitz

Der Herbst hat Einzug gehalten, und er spülte gleich einmal die ersten Fußballspiele mit Dauerregen weg. Davon betroffen war am vergangenen Wochenende auch der 1.FC Schwarzenbach, dessen Partie bei der SG TV Selb-Plößberg/TuS Erkersreuth am Sonntag vormittag abgesagt werden musste. Der Platz in Selb-Plößberg ist an sich schon etwas tiefer und war durch den vielen Regen mit Sicherheit arg strapaziert, die Maßnahme also verständlich. Dem FCS blüht dadurch zwar irgendwann ein Nachholspiel, andererseits hatten die zahlreichen angeschlagenen Akteure ein freies Wochenende zum Erholen, das sie gut gebrauchen können, schließlich sind Begegnungen in der Kreisliga bis Ende November angesetzt. Die Aktiven aus der „Ersten“ hatten somit Gelegenheit, ihre Kollegen aus der […]

09_fcs_bsctauperlitz

Der FCS hat den besseren Stand

Endlich wieder ein Erfolgserlebnis für die Reserve des FCS: auf schwierigem, weil sehr nassem Untergrund besiegt sie den BSC Tauperlitz II mit 4:2 (3:1). Im Unterschied zu den letzten Wochen kann sie das Engagement, das sie von Beginn an zeigt, bis zum Schlusspfiff durchhalten und verdient sich den Dreier. Aydinli sorgt mit einem Abstauber für das 1:0, Hager gelingt der Ausgleich, ehe Haas per schnellem Doppelpack, darunter ein Elfmeter, für das Halbzeitergebnis sorgt. Nach der Pause setzt sich eine offene Partie fort, in der die Gastgeber den BSC, der mit Routiniers wie Karvounis, Achatz und Popp gekommen ist, weitgehend vom Tor fernhalten kann. Erst ein Fehler von Keeper Fraga da […]

10_fcs_tvselbploessberg

Spielabsage 1. Mannschaft

Das Spiel der 1. Mannschaft bei der SG Selb-Plößberg/Erkersreuth ist abgesagt! Nach aktuellem Stand findet das Heimspiel der 2. Mannschaft gegen den BSC Tauperlitz II statt – Spielbeginn ist um 16 Uhr.

10_fcs_tvselbploessberg

Personalnot gegen Punkteelend

Es ist etwas mehr als die Hälfte der Vorrunde in der Kreisliga Süd absolviert, Zeit für eine kleine Zwischenbilanz aus Sicht des FCS: er hat gelernt, dass es in dieser Klasse deutlich stärkere Mannschaften die Schwarzenbacher gibt, aber auch, dass er mindestens auf Augenhöhe mit etlichen Teams sein und dass er einige auch hinter sich lassen kann. Er hat gelernt, dass Heimspiele kein Selbstläufer mehr sind und Auswärtsspiele wertvolle Punkte bringen. Und er hat lernen müssen, dass das Verletzungspech keinen Bogen mehr um die Grün-Weißen macht. Gute zwei Jahre lange stellte sich die Mannschaft quasoi von selbst auf, einfach, weil es keinen Grund zum Wechseln gab – die Spieler harmonierten […]

09_fcs_spvggwiesau

An der Chancenverwertung hapert es

Kein Beinbruch, aber ärgerlich: der FCS kommt auch im vierten Heimspiel der Saison nicht zu einem Dreier, sondern muss sich gegen die SpVgg Wiesau mit einem 1:1 (1:1) begnügen. Die Hausherren legen los wie die Feuerwehr und erspielen sich in der ersten Viertelstunde eine ganze Reihe an Chancen, von denen allerdings nur Anders nach sechs Minuten eine nutzen kann. Vielleicht war das Tempo anfangs zu hoch, im Lauf der ersten Hälfte muss der FCS etwas nachgeben, sodass sich Wiesau im Spiel zurückmelden kann. Lauton setzt erst einen Freistoß an den Pfosten, dann steht Russ viel zu frei und kann von der Strafraumkante den Ausgleich erzielen (26.). Der FCS kommt danach […]