Prächtiger Saisonstart für die Damen

Wetter: gut; Zuschauerzahl: gut; Kader: gut; Ergebnis: bestens! Die Arbeit in der Vorbereitung hat sich gelohnt, denn die Damen des FCS schlagen zum Auftakt der neuen Saison in der Kreisklasse Ost den ATG Tröstau II mit 3:0 (1:0). Zweimal Emily König (37./77.) und Alexandra Schubert (62.) treffen für die FCSlerinnen, die sich durchaus entschlossen im Zweikampf präsentieren und immer wieder versuchen, ihre Schnelligkeit im Spiel nach vorn zu nutzen. Das Team hat sich den Sieg verdient und kann jetzt mit Selbstvertrauen zu einem Neuling in der Liga fahren: am kommenden Samstag spielen die Damen beim ATS Selbitz, der nach einigen Jahren Pause wieder in den Frauenfußball eingestiegen ist und mit seinem Kader nicht unterschätzt werden darf.

Alles beim Alten?

Die Sommerferien sind vorbei, jetzt geht der Spielbetrieb im Fußball richtig los – so war es in der Vergangenheit, und so wird es nach einem Sommer Zwangspause hoffentlich auch in diesem Jahr sein. Im Nachwuchsbereich starten die neuen Spielzeiten, und auch bei den Fußballerinnen beginnt die neue Saison. Die Damenmannschaft des FCS hat zum Auftakt in der Kreisklasse Ost ein Heimspiel, am Sonntag eröffnet sie das Spieljahr 21/22 mit der Partie gegen den ATG Tröstau II (Anstoß 11 Uhr). Den Gegner kennen die Spielerinnen schon, die beiden Teams haben erst im August ein Testspiel gegeneinander bestritten. Und damit wissen die Schwarzenbacherinnen auch, dass sie es gleich zu Beginn mit einem harten Brocken zu tun bekommen werden, das Testspiel endete mit 5:0 für die Tröstauerinnen, die einer der Favoriten sein dürften in der Achter-Liga. Tröstau und Weißenstadt stellen hoch einzuschätzende Reserven, […]

Die Erste heute, die Zweite demnächst

Mit einem kurzfristig angesetzten Test gegen die SpVgg Weißenstadt sind die Fußballerinnen des FCS in ihre heiße Phase der Vorbereitung gestartet. Gegen den Bezirksligisten (zwei Spielklassen höher) hielt die Mannschaft eine Stunde lang ordentlich mit, dann ließen die Kräfte nach und am Ende fielen einige Tore zu einfach, weil die Abstände zur Gegenspielerin zu groß wurden. Praktischer Anschauungsunterricht eben, beim nächsten Aufeinandertreffen können es die Schwarzenbacherinnen besser machen, dann gegen die 2. Mannschaft aus Weißenstadt, die kommende Saison wie der FCS in der Kreisklasse Ost antreten wird. Die Einteilung der Liga sieht wie folgt aus: FCS, FC Wiesla Hof (außer Konkurrenz), ATS Selbitz, SpVgg Weißenstadt II, SV Seybothenreuth, ATG Tröstau II, VfB Moschendorf, Sportring Bayreuth.

Sieg im letzten Test, jetzt alle Achtung auf Arzberg

Wenn wir alle in den letzten eineinhalb Jahren etwas gelernt haben, dann ist es, kurzfristig zu planen und umzuplanen. Weil  für dieses Wochenende ursprünglich das Achtelfinale im Kreispokal angesetzt war, konnten nicht ohne Weiteres Testspiele angesetzt werden. Als der Termin dann frei wurde, tauschte die 1. Mannschaft der SG Schwarzenbach/Förbau kurzerhand mit der Reserve und reiste zum Sportfest des 1. FC Gefrees. Gegen die SG Gefrees/Streitau, kam die Mannschaft, der zahlreiche Spieler fehlten und bei der Feldspieler Christoph Menzel das Tor hütete, zu einem 3:1 (1:0)-Erfolg. Geyer traf kurz vor der Pause zur Führung (37.), Zimmermann glich aus (48.) und im Gegenzug erzielte Greim das 2:1 für die Gäste (49.). Sascha Hahn, der bereits am Freitag in Gefrees bei den Alten Herren aktiv und unter den Torschützen war, hatte sich offensichtlich eingeschossen, er stellte den Endstand her (86.). Somit bleibt […]

SG gegen SG – das Achtelfinale im Kreispokal

Nach eineinhalb Tagen Wartezeit stand es heute Nachmittag fest: die SG Schwarzenbach/Förbau zieht zusammen mit dem 1.FC Trogen als einer der beiden besten Gruppenzweiten ins Achtelfinale des Kreispokals ein. Gegner am 3.9. wird die ebenfalls (zumindest bei den 1. Mannschaften) neu gegründete SG ATG Tröstau/1.FC Nagel sein. Pikant daran: genau diese Spielgemeinschaft hatte am Mittwoch den FC Martinlamitz mit einem Kantersieg aus dem Wettbewerb geworfen.

Sonntag Terrassenfest am FC-Clubheim

Schwarzenbach ohne Wiesenfest, und das zwei Jahre lang – das geht einfach nicht. Für ein wenig Wiesenfest-felling sorgt der FCS mit einem Terassenfest am Sonntag, 18.07.2021 ab 14 Uhr, bei dem für Kaffee und Kuchen, Speisen und Getränke sowie musikalische Unterhaltung bestens gesorgt ist. Aufgrund der geltenden Bestimmungen ist die Zahl der verfügbaren Plätze begrenzt. Weitere Auskünfte erteilt gerne Peter Bertl (09284/4681). Außerdem dürfen sich die Besucher auch auf ein interessantes Fußballspiel auf dem Platz des FCS freuen. Denn um 15 Uhr treffen die Schwarzenbacher Fußballerinnen in ihrem ersten Vorbereitungsspiel auf den Bezirksligisten SpVgg Weißenstadt.    

Kein Achtelfinale – oder doch?

Die Tür zur nächsten Runde im Kreispokal ist für die SG Schwarzenbach/Förbau doch noch nicht ganz geschlossen: sollte die SG nach Abschluss aller Vorrundengruppen am Freitag zu den beiden besten Zweitplatzierten gehören, zieht sie doch noch ins Achtelfinale ein.