Acht Wochen (fast) ohne, und trotzdem mit…

Es ist Herbst. Nein, nicht laut Kalender natürlich, nach dem dauert der Sommer noch eine ganze Weile. Aber es ist Herbst, wenn der FCS das nächste Auswärtsfahrt bestreiten wird, das mit einer richtig weiten Fahrt verbunden ist. Am 24.9. geht es für die Grün-Weißen nach Steinmühle, dazwischen liegen gute zwei Monate mit jeder Menge Heimspielen und zwei Besuchen bei Nachbarn. Arzberg, Kirchenlamitz, Marktleuthen, Lorenzreuth, Rehau und Mähring heißen die Gegner bis zum Spiel vor den Toren Mitterteichs, den Anfang macht mit den SF Kondrau ein anderer Verein aus dieser Gegend. Das bedeutet über Wochen hinweg eine etwas einfachere und ruhigere Vorbereitung, weil kein Wochenspieltag dabei ist, weil die Sonntage nicht ganz so lange sind und die Regenerationsphase insgesamt ein wenig länger dauern können. In der aktuellen Situation sicher nicht unwichtig, denn zu Beginn dieser acht Wochen ist die Mannschaft immer […]

Termine für das Bambinitraining

Auch während der Sommerferien können die Kleinsten weiterhin trainieren: donnerstags findet das Training wie gewohnt von 17.15 – 18.30 in Schwarzenbach statt; dazu können alle G- und F-Junioren ab dem 12. August jeden Samstag ab 11.00 beim Training in Martinlamitz mitmachen, dort trainieren die Spieler der G-, F-und E-Jugend gemeinsam.

Neuzugänge, Teil III

Noch waren nicht alle am Ball, aber viele durften bereits Luft im Seniorenbereich schnuppern – die Rede ist von den Nachwuchsfußballern, die jetzt aus der A-Jugend in die Kader der 1. und 2. Mannschaft beim FCS aufgerückt sind. Beim Heimspiel gegen die Kickers Selb wurden sie den Zuschauern vorgestellt und kamen auch für ein Foto zusammen, ebenso Yasim Özay, der von der SpVgg Faßmannsreuth nach Schwarzenbach gewechselt ist.

 

Im Bild von links: Max Jung, Yasim Özay, Patrick Bertl und Simon Becher. Viel Erfolg mit dem FCS!

Der FCS dankt seinen Sponsoren

Wenn von den Männern hinter der Bande die Rede ist, spricht man meistens von den Trainern im Eishockey. Am vergangenen Freitag holte der FCS einige ganz bestimmte Männer hinter die Bande – nämlich die, die seit kurzem als Sponsoren mit einer Werbebande am Platz vertreten sind. Bei einem kleinen Empfang vor dem Spiel gegen die Kickers Selb sprach der Verein durch seinen 2. Vorsitzenden Peter Bertl seinen Dank für die Unterstützung aus und machte deutlich, wie wichtig es für einen Verein ist, in Sachen Sponsorensuche stets am Ball zu bleiben. A propos Ball: der hat seinen festen Platz vor Heimspiele gefunden, er ruht künftig auf einem von Zimmerer Thomas Reihl angefertigten Ballständer. Vielen Dank auch dafür!

Dauerkartenverkauf startet am Freitag

Pünktlich zum ersten Heimspiel der Saison können die Fans des FCS wieder Dauerkarten für alle Heimspiele erwerben. Der Verkauf findet vor und während der Partie gegen die Kickers Selb statt, auch in den kommenden Wochen ist ein Erwerb möglich. Der Preis beträgt 30 bzw. 42 Euro für Mitglieder (Frauen/Männer), Nichtmitglieder zahlen jeweils 6 Euro mehr.