Karten- aber keine Toreflut

Es war ein ordentlicher Auftakt in die Rückrunde für die SG Schwarzenbach/Förbau: das 1:1 (0:0) beim VfB Arzberg entspricht dem Spielverlauf und hält die Mannschaft auf Kurs. Denn zwar sind es jetzt wieder drei Punkte Rückstand auf den TSV Konnersreuth, aber weil die SpVgg Selb 13 am Sonntag in Wunsiedel überraschend verlor, belegen die Saalestädter jetzt wieder alleine Platz 2 in der Kreisliga. Es mussten wohl doch erst die spärlichen Sonnenstrahlen durch die Wolken brechen, um die Spieler auf dem Platz in Arzberg aufzuwärmen und sie ins Rollen kommen zu lassen. Zumindest wäre das eine Erklärung, warum über eine Stunde lang in dieser nicht ganz unwichtigen Partie nicht allzu viel passierte. War es die Kälte oder der Respekt vor dem Gegner, die keinen großen Spielfluss zustande kommen ließ? Woran es auch immer lag, bis etwa zur 65. Minute gab es […]

Die Antwort auf die erste Niederlage

Die Reaktion sollte folgen, und sie kam: nachdem die beiden Mannschaften der SG Schwarzenbach/Förbau zuletzt Niederlagen in Selb hinnehmen mussten, meldeten sie sich beide direkt zurück und besiegten ihre Kontrahenten aus Weißenstadt – zum einen schlossen sie wieder auf, den anderen distanzierten sie weiter. Die SG FCS II/TuS II/SVO III legte dabei vor, sie schlug den Tabellenführer in der A-Klasse Fichtelgebirge mit 3:1 (1:0) und geht jetzt punktgleich mit der Weißenstädter Reserve in die Rückrunde. Die Partie war gegen 14.45 Uhr beendet; wer gute zweieinhalb Stunden später zufällig auf den Platz in Förbau schaute, der konnte glauben, er habe just die spielentscheidende Szene in der Begegnung der SG mit der 1. Mannschaft der SpVgg erlebt: Patrick Bertl war gerade eingewechselt worden, lief ins Zentrum und schloss mit seiner ersten Ballberührung erfolgreich ab. Ein perfekter Moment, ein perfektes Drehbuch, noch dazu […]

Eine kleine schöne Bescherung

Fünf Wochen vor Weihnachten haben sich die Fußballerinnen des FCS schon einmal selbst beschenkt: dank eines 5:0 (1:0) gegen den VfB Moschendorf überwintern sie in der Kreisklasse Ost auf Tabellenplatz 2. Nach mehrwöchiger Pause brauchten die Schwarzenbacherinnen etwas Anlaufzeit, Emily König gelang nach etwas über einer halben Stunde das wichtige 1:0. In der zweiten Hälfte ging es dafür umso schneller, erneut Emily König (52.), Bilane Schmidt (58.) und Lisa Werner (60.) entschieden die Partie innerhalb von nur acht Minuten. Danach entwickelte sich auf dem Kunstrasenplatz des FFC Hof eine einseitige Begegnung, in der die Gastgeberinnen noch zahlreiche Chancen hatten, doch nur Stefanie Schmidt in ihrem Abschiedsspiel war erfolgreich und stellte den Endstand her. Nach sechs von sieben Spielen zeigt die Zwischenbilanz die Entwicklung des Teams: vier Siege, ein Unentschieden, eine knappe Niederlage stehen zu Buche; jetzt bleibt fast ein halbes […]

Ladies last, but not least

Die Herren? Voraussichtlich in der Winterpause. Die Alten Herren? Ganz sicher in der Winterpause. Die Jugendmannschaften? Schon längst in der Winterpause. Und die Damen? Die sind noch aktiv. Das sehr wahrscheinlich letzte Spiel des Jahres 2021 im Schwarzenbacher Fußball bestreiten die Damen des FCS am Sonntag gegen den VfB Moschendorf (Anstoß 15.30 Uhr auf dem Platz des 1.FFC Hof). Die Erinnerungen an diesen Gegner sind gut, vor einigen Wochen gewannen die Schwarzenbacher Fußballerinnen im Pokal gegen den VfB, auch ansonsten liegt der ehemalige Partner aus dem Hofer Stadtteil den Schwarzenbacherinnen durchaus., wobei die Ergebnisse meist knapp waren und Moschendorf auch mit kleinem Kader nicht unterschätzt werden darf. Die Gäste könnten mit einem Erfolg eine mehr als ordentliche Herbstrunde gelungen abschließen: in der Kreisklasse gelangen dem FCS drei Siege und ein Unentschieden, nur eine knappe Niederlage in Selbitz war zu verzeichnen. […]

Muckturnier fällt aus

Das für den 26.11. geplante Muckturnier muss wegen der aktuellen Lage leider abgesagt werden. Wann die nächste Austragung stattfinden kann, wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Zum Schluss der TuS?

Alljährlich im November stellt sie sich, die eine Frage: wird am Wochenende noch gespielt? Wenn es auf die Winterpause in den unteren Ligen zugeht, schaut der eine oder andere Verein mal in Richtung Himmel und dann Richtung Fußballplatz – erlaubt das Wetter noch ein Spiel, verträgt der Boden noch eine letzte Partie? Oder muss die Pause vielleicht doch ein paar Tage früher als geplant beginnen? Der Wetterbericht für den kommenden Samstag und Sonntag verspricht wenig Probleme, bis dahin soll es zwar ab und zu regnen, aber die Plätze dürften es wohl vertragen. In diesen Zeiten stellt sich jedoch noch eine Frage, die weitaus ernster ist als die nach dem Wetter: lässt Corona eine Austragung zu? Bis jetzt konnte die Kreisliga durchspielen, Ausfälle gab es im Sommer und Herbst keine. Die Partie der SG Schwarzenbach/Förbau gegen den ASV Wunsiedel war die […]