Teilnehmer-Rekord beim Jubiläums-Muckturnier

Fullhouse heißt es in der FCS-Clubheim-Gaststätte beim 25-Jubiläums-Muckturnier. 40 Teilnehmer gehen an den Start um die ersten Plätze zu erreichen! Unter den vielen Preisen, die heute zu gewinnen gibt, sind auch zwei Eintrittskarten für das Bundesliga-Spiel 1.FC Nürnberg gegen FC Schalke 04. Wir wünschen allen Teilnehmern ein gutes Blatt!

FCS veranstaltet sein 25. Jubiläums-Muckturnier

Der 1.Fußballclub Schwarzenbach a.d. Saale richtet am Freitag, den 29. März 2019 ab 19:00 Uhr in der Clubheim-Gaststätte sein 25.Jubiläums-Muckturnier aus. Um das Vereinsleben zu bereichern, wurde die Idee geboren ein Muckturnier auszurichten. Mit zwanzig Teilnehmern fand am 23. März 2007 das 1. Muckturnier im FCS-Clubheim statt. Der erste Sieger hieß Jan Knöchel vor Günter Letfuß und Ina Fröhlich. Nachdem dieses Muckturnier großen Anklang fand, wurde seitdem jedes Jahr, jeweils im Frühjahr und Herbst, Muckturnier abgehalten. Es werden bei diesem Muckturnier 4 Runden gespielt. Eine Runde geht über 3 Gewinnpoppel. Ein Poppel geht bis 21 Punkte. Die Rangfolge ist Mucken vor Wenz und Geier. Schneider frei ist man mit erreichten 31 Punkten. Das Kontra entfällt bei diesem Muckturnier. Die Spielpartner werden für jede Runde neu ausgelost. Es gibt mindestens für die ersten drei Plätze Geldpreise zu gewinnen. Weitere Plätze werden […]

24. Muckturnier beim FCS

Der 1.Fussballclub Schwarzenbach a.d. Saale veranstaltet am Freitag, den 09. November 2018 ab 19:00 Uhr im Clubheim sein bereits 24. Muckturnier. Die Spielpartner werden zugelost. Es gibt mindestens für die ersten drei Plätze Geldpreise zu gewinnen. Die Höhe der Geldpreise richtet sich an der Anzahl der Teilnehmer. Das Startgeld beträgt 5 Euro. Hiermit ergeht eine herzliche Einladung an alle Muckfreunde.

Erwin Koschel gewinnt das 23. Muckturnier

Zum dreiundzwanzigsten Mal fand am Freitagabend das Muckturnier der Fußballer des 1.FC Schwarzenbach a.d. Saale in der Vereinsgaststätte stand. 24 Teilnehmer mussten wieder 4 Runden mit jeweils 3 Spielen spielen. Die Spielpartner wurden für jede Runde neu ausgelost. Nach zwei Siegen mit 2:1 Spiel und 3:0 Spiel und einer 1:2 Spiel-Niederlage konnte sich Erwin Koschel durch ein 3:0 Spiel im letzen Durchgang sich mit 9:3 Spielen gegen Klaus Hofer als Sieger durchsetzen. Der hatte ebenfalls 9:3 Spiele aufzuweisen, musste sich aber aufgrund der schlechteren Zählerdifferenz mit dem zweiten Platz begnügen. Auf dritten Platz landete Siegfried Wolfrum mit 8:4 Spiele. Auf den weiteren Plätzen folgten Heiner Fröhlich und Stefan Dietel mit ebenfalls 8:4 Spiele sowie Max Dalke, Thomas Fochler und Stefan Heidenreich die allesamt 7:5 Spiele aufzuweisen hatten. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten sich die Plätze 1 – 3 über Geldpreise […]

Champions League -Viertelfinale- LIVE im FCS-Clubheim

Vermeintliches Losglück oder etwaiger Stolperstein? Im Viertelfinale der Champions League trifft der FC Bayern auf den den spanischen Club Sevilla FC. Hinspiel am Dienstag, 03.04.2018 Sevilla FC – FC Bayern München Rückspiel am Mittwoch, 11.04.2018 FC Bayern München – Sevilla FC Live in der Clubheim-Gaststätte auf der Großleinwand! Jeweils ab 20 Uhr ist geöffnet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Team Torbau verteidigt Titel bei den 2. Kickerturniermeisterschaften!

Am letzten Samstag fanden im FCS-Clubheim die 2.Kickerturniermeisterschaften statt. Insgesamt 11 Teams kämpften um den Sieg und um den großen Wanderpokal, der von Klaus Lorenz gestiftet wurde. In der Vorrunde mit 6 Begegnungen für jedes Team wurde die Setzliste für die Doppel-K.O.-Phase ausgespielt. In der Doppel-K.O.-Phase wurde schließlich der Turniersieger ausgespielt. Hierbei wurden nach der erspielten Setzliste die Duelle festgelegt. Hier schieden die Teams, die sich in dieser Doppel-K.O.-Phase zwei Niederlagen geleistet haben, nacheinander aus, bis schließlich die Finalpaarung feststand. Im Finale trafen schließlich das Team Torbau und das Team 74er aufeinander. In einem hinreißenden und spannenden Spiel setzte sich das Team Torbau knapp mit 2:1 Spielen durch. Auf den dritten Platz landete das Team Sit. Bei der Siegerehrung konnten sich alle Teams über einen Preis freuen. Auf dem Siegerfoto (v.l.) zu sehen: 3.Platz Team Sit (Ottavio Saponaro/Andrè Burger, 1. […]