Der Vorgeschmack war mehr als lecker

Heute abend wird das Clubheim aus allen Nähten platzen, wenn die Alten Herren des FCS ihren Italienischen Abend veranstalten. Aber bereits vor zwei Wochen war das Clubheim bestens gefüllt anlässlich des Kärwaessens, bei dem sich die Gäste Schnitzel, Gansbrust oder Roulade schmecken lassen konnten. Nachdem das für den Kärwasonntag angesetzte Spiel gegen Waldershof ausfallen musste, blieb auch genügend Zeit, um das Essen, dass das fleißige Wirtsteam servierte, richtig zu genießen.

Der FCS dankt seinen Sponsoren

Wenn von den Männern hinter der Bande die Rede ist, spricht man meistens von den Trainern im Eishockey. Am vergangenen Freitag holte der FCS einige ganz bestimmte Männer hinter die Bande – nämlich die, die seit kurzem als Sponsoren mit einer Werbebande am Platz vertreten sind. Bei einem kleinen Empfang vor dem Spiel gegen die Kickers Selb sprach der Verein durch seinen 2. Vorsitzenden Peter Bertl seinen Dank für die Unterstützung aus und machte deutlich, wie wichtig es für einen Verein ist, in Sachen Sponsorensuche stets am Ball zu bleiben. A propos Ball: der hat seinen festen Platz vor Heimspiele gefunden, er ruht künftig auf einem von Zimmerer Thomas Reihl angefertigten Ballständer. Vielen Dank auch dafür!