Der Stärkere gewinnt

Mit dem FC Wiesla Hof II gastierte eine der mutmaßlich stärksten Mannschaften der A-Klasse Nord 2 am vergangenen Sonntag in Schwarzenbach und nahm auch nicht unverdient die drei Punkte nach einem 2:1 (1:0)-Erfolg mit nach Hause. Die Hofer, die schon Erfahrung in der Kreisklasse gesammelt haben, waren in der ersten Hälfte das bessere Team und führten zur Pause nach einem von Marko verwandelten Foulelfmeter (38.). Im zweiten Abschnitt waren die Rollen mindestens gleich verteilt, als der FCS dem Ausgleich nahe war, nutzte Hinz einen Abspielfehler und erhöhte auf 0:2 (63.). Der eingewechselte Stürmerroutinier Saponaro brachte mit seinem Anschlusstreffer (75.) noch einmal Schwung in die Partie, doch den Gastgebern gelang das 2:2 nicht mehr. Die 2. Mannschaft rutscht in der Tabelle damit auf Rang 4. aber wer wo tatsächlich steht, kann in einer Spielklasse, in der Woche für Woche zwei Mannschaften spielfrei sind, ohnehin kaum jemand verlässlich sagen.
Die Aufstellung: Fraga da Silva – Koc, Nittke, Kolb, Becher – Grossmann, Geyer, Michel, Gruber, Weberpals (Kießling, Seleman) – Wirth (Saponaro).