F wie fiel Arbeit und Ferien

Es war am Ende doch eine lange Spielzeit im Frühling und Sommer für die F- und G-Jugend der SG SchwaMa. Seit Ende April waren Spieler, Spielerinnen und Trainer an jedem Wochenende im Einsatz, sie haben viel gelernt und oft richtig gute Spiele abgeliefert. Zum Abachluss waren beide Mannschaften in Hof bei Turnieren zu Gast: die G-Jugend holte bei der SpVgg Bayern Hof aus drei Spielen je einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage: die F-Jugend erreichte beim FSV Viktoria Hof einen Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Es waren so viele Kinder im Einsatz, dass der FSV und die SchwaMas ein gemeinsames Team bilden konnten, damit alle spielen durften, neben dem „FC Martinlamitz“ gab es deshalb auch eine Mannschaft namens „Viktoria Schwarzenbach“.  Jetzt ist rechtzeitig vor dem Wiesenfest und den großen Ferien Sommerspielpause, das Training läuft aber ganz normal dienstags und donnerstags weiter.

Da geht was bei der SG SchwaMa!

F- und G-Jugend der SG SchwaMa waren heute beim Sportfest des FC Martinlamitz im Einsatz. Am Vormittag trat die F-Jugend in einem Turnier gegen den FC Wiesla Hof und die SpVgg Bayern Hof an; da ein Team kurzfristig abgesagt hatte, trugen kurzerhand alle Mannschaften Hin- und Rückspiel gegeneinander aus. Nach einer unnötigen Niederlage gegen Wiesla und einer verdienten gegen die kleinen Hofer Bayern steigerten sich die SchwaMa-Kicker in der „Rückrunde“ deutlich und konnten dank einer tollen Mannschaftsleistung zwei Siege feiern. Alle drei Mannschaften boten guten F-Jugend-Fußball; erfreulich, dass in jedem Team auch Mädchen standen, die ihren Teil zu den guten Leistungen beitrugen – beste Werbung für den Tag des Mädchenfußballs, zu dem FCS und FCM am 7.7. herzlich einladen. Die Torschützen hießen Moritz König und Christian Hertel, der gerade seine letzten Spiele in der F-Jugend absolviert und dann in die E-Jugend wechseln wird, die die SG SchwaMa in der neuen Saison an den Start bringt und bei der weitere Spielerinnen und Spieler jederzeit willkommen sind. Um 13 Uhr präsentierte sich die G-Jugend, ebenfalls gegen die SpVgg Bayern Hof. Auch wenn die Kleinsten einige Erfahrungen sammeln mussten, machte es doch Spaß mit anzusehen, mit wie viel Begeisterung sie beim Fußball dabei sind, beste Voraussetzungen für die kommenden Spielrunden.

F-Jugend und Alte Herren im Einsatz

Die F-Jugend der SG SchwaMa war heute in Münchberg zu Gast, bei einem kurzen Dreierturnier mussten die kleinen Kicker allerdings zwei Niederlagen einstecken; morgen geht es schon weiter, dann wartet eine Turnier mit vier Mannschaft beim Sportfest des FC Martinlamitz. Dort haben die Alten Herren schon gespielt, sie gewannen mit 4:1 gegen den VfB Arzberg; Torschützen waren Reinisch (2), Saponaro und Voigt. Die Alten Herren trainieren im Juli jeden Mittwoch in Förbau, am 27.7. bestreiten sie ihr letztes Spiel vor der Sommerpause beim BSV Bayreuth.

Zwei Turniere und viele Erkenntnisse

Die F-Jugend der SG SchwaMa nahm an diesem Wochenende gleich an zwei Turnieren teil. Am Sonntag spielten die Jungen und Mädchen beim Sportfest des TuS Förbau und schlugen sich in sieben Spielen sehr achtbar. Am Sonntag waren sie beim Drei-Länder-Cup des SV Grün-Weiß Tanna am Start und bekamen in den vier Spielen doch die eine oder andere Grenze aufgezeigt, sie konnten von ihren Gegnern einiges in Sachen Bewegung und Abstimmung lernen. Aber auch das gehört in dem Alter dazu, jetzt heißt es weiter- und es schon nächste Woche besser machen: G- und F-Jugend treten beim Sportfest des FC Martinlamitz an, die F-Jugend ist außerdem beim Turnier des FC Stammbach am Start.

Die SchwaMas zu Gast in Stammbach

Das vorletzte Spiel der Frühlingsrunde bestritt die F-Jugend der SG SchwaMa beim 1.FC Stammbach. Auch wenn die größeren Chancen bei den SchwaMa-Kickern lagen, geht das Endergebnis von 3:3 doch in Ordnung; Torschützen waren Christian Hertel (2) und Moritz König. Es war allerdings etwas ruppiger als sonst, das muss nicht unbedingt sein, allerdings wird das verstärkt auf die kleinen Spieler zukommen, wenn sie die F-Jugend verlassen und in die E-Jugend kommen, was für einige ab Herbst der Fall sein wird. Ihr letztes reguläres Spiel im Frühling hat die SG SchwaMa voraussichtlich schon an diesem Donnerstag um 17 Uhr gegen den FC Marktleuthen.

Das war ein Mannschaftserfolg

Im ersten Spiel nach den Ferien kommt die F-Jugend der SG SchwaMa zu einem 5:0-Sieg über die Jungen und Mädchen der Kickers Selb. Es machte richtig Spaß, zuzuschauen, denn alle spielten und liefen mit und miteinander; das Ergebnis waren schöne Kombinationen, viele Chancen und Tore von Christian Hertel (4) und Moritz König. Toll gemacht, Jungs! So kann es weitergehen, auch am nächsten Samstag um 10 Uhr beim 1.FC Stammbach.